Kosten

Kosten
Welche Kasse übernimmt was?

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten eine Akupunktur-Behandlung bei chronischen Lendenwirbelsäulenbeschwerden und chronischen Kniebeschwerden. Dennoch empfiehlt es sich in jedem Fall auch mit anderen Indikationen bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen, da diese innerhalb einer Kulanzregelung oft auch die Akupunktur-Behandlung von Migräne, HWS-Symptomen und Schulterschmerzen übernehmen. Viele Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernehmen weitere Behandlungen unseres Leistungsspektrums mit dem Schwerpunkt Schmerztherapie. Bitte klären Sie einfach die Einzelheiten mit Ihrer Krankenkasse im Vorfeld ab.